Prophylaxe

Zur Zahnprophylaxe zählen alle vorbeugenden Maßnahmen: Neben der halbjährlichen Vorsorgeuntersuchung (oder auch Kontrolluntersuchung), deren Kosten von der Krankenkasse übernommen wird, ist das vor allem eine professionelle, individuelle Zahnreinigung. Durch Prophylaxe sorgt man für einen Schutz vor Bakterien, Parodontitis und Zahnfleischentzündungen und senkt das Kariesrisiko.


Hierzu gehören…

01

Professionelle Zahnreinigung

Bei der Professionellen Zahnreinigung werden Zähne, Zahnzwischenräume und Zahnfleischränder gründlich gesäubert. Beläge wie Plaque, Zahnstein und andere Ablagerungen werden entfernt. Zahnverfärbungen werden vermindert. Nach der Zahnreinigung werden die Zähne fluoridiert, um den Zahnschmelz nachhaltig zu stärken.

Ihre Vorteile:

Wird von privaten Krankenkassen übernommen und durch einige gesetzliche Kassen bezuschusst

Entfernt Verfärbungen und Zahnstein und Bakterien

Schutz vor Parodontitis und Zahnfleischentzündungen

02

Karies-Früherkennung

Im frühen Stadium von Karies sind noch keine Beschwerden spürbar oder äußere Merkmale sichtbar. Symptome treten erst auf, wenn die Zähne bereits schwerer beschädigt sind. Bei der Kariesprophylaxe kann durch die Messung mit einem Laser schon der kleinste Kariesbefall der Zähne frühzeitig entdeckt werden. Auch durch bestimmte Röntgentechniken kann Karies im Frühstadium erkannt werden.

Ihre Vorteile:

Vermeidet größere Zahnschäden durch Karies

Zahnschonendere Behandlung im Frühstadium

Behandlung ohne Bohren mittels Kariesinfiltration möglich (ICON)

Jetzt Termin vereinbaren…

Per Telefon

07022 – 21 12 21

Per Telefon

07022 – 21 12 21

Ab dem 01.06.2020 sind wir zeitlich wieder vollumfänglich für Sie da